Was wir bieten

Was wir bieten

Unsere MitarbeiterInnen kennen bei ihrer Arbeit keine Grenzen – weder landes- noch geschäftsfeldbezogen. Dadurch profitieren sie und unsere Kundschaft gleichermaßen von individuell abrufbaren Ressourcen und einem großen internationalen Know-how. Das Team, der faire Umgang miteinander sowie eine offene Unternehmenskultur, die von Respekt, Wertschätzung und Chancengleichheit geprägt ist – darauf legen wir einen ganz besonderen Fokus.

Dabei sind uns der individuelle Gestaltungsspielraum und die Entscheidungsfreiheit genauso wichtig, wie die Selbstverantwortung. Unsere MitarbeiterInnen handeln über die formale Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften hinaus verantwortlich im Sinne der KundInnen und des Unternehmens. Unser Verhaltenskodex folgt internationalen Standards und wird von jeder/m KollegIn strikt eingehalten. Dieser leitet sich aus ethischen Anforderungen, geltenden Gesetzen sowie internen Regeln ab und ist in unserem Compliance-Management System verankert.

In den EQOS-Teams ist ein besonderer Zusammenhalt spürbar, der über die Arbeitswelt hinausgeht. Gerade diejenigen KollegInnen, die auf Montage von ihren Familien hunderte von Kilometern entfernt sind, verbindet viel mehr als nur das Zusammenarbeiten. Sie verbringen einen großen Teil der Freizeit in der Woche zusammen und sind wie eine kleine Familie in einer großen EQOS-Familie. In manchen Fällen arbeiten sogar mehrere Generationen „echter“ Familienmitglieder für uns.

Einstieg, Engagement und WeiterentwicklungSchutz der GesundheitSicheres Arbeiten

EQOS Einstieg

 

Einstieg, Engagement und Weiterentwicklung

Einstieg

Uns ist es ein großes Anliegen, neuen KollegInnen den Einstieg in ihre Arbeitsumgebung so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu haben wir ein monatlich stattfindendes Einführungsprogramm für Angestellte initiiert. Binnen kurzer Zeit bekommen unsere MitarbeiterInnen wichtige Informationen, wie unter anderem Betriebsregeln, IT-Programme oder auch Themen rund um Arbeitssicherheit und Gesundheit komprimiert vermittelt. Zusätzlich kann sich jede/r NeueinsteigerIn bei den Schulungen ein internes geschäftsfeldübergreifendes Netzwerk, bestehend aus langjährigen und neuen EQOS MitarbeiterInnen, aufbauen. Dadurch wird die Startphase und auch spätere Zusammenarbeit bei Projekten erleichtert.

Als Teil unserer Unternehmenskultur – und um allen neuen MitarbeiterInnen das Eingewöhnen und das Einarbeiten so leicht wie möglich zu machen – geben sowohl Vorgesetzte als auch direkte KollegInnen ihr Bestes.

Engagement

Unsere MitarbeiterInnen verbindet eines: deren Engagement. Das zeigt sich in Freileitungsprojekten, bei denen unter schwierigen Bedingungen Maste errichtet und Seile gezogen werden, bei der Entwicklung von neuen Patenten für die Bahntechnik, bei komplizierten Montagen in Kraftwerken oder beim Ausbau von Gebäuden mit Repeater-Systemen. Unsere KollegInnen wachsen tagtäglich immer wieder über sich hinaus. Ihr Engagement reicht oftmals über den direkten Aufgabenbereich hinaus und sie gestalten ihre Arbeitswelt aktiv mit. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber achten wir darauf, die Balance zwischen fordern und fördern zu halten. Einerseits erwarten wir hohen Einsatz, um optimale Lösungen zu erreichen, andererseits schätzen wir die große Einsatzbereitschaft und investieren in eine attraktive Arbeitswelt.

Wir bieten unseren MitarbeiterInnen:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Faire Löhne und Gehälter
  • Zugriff auf unseren modernsten Maschinenpark
  • Weiterentwicklung

Das kontinuierliche Lernen sehen wir als das Fundament unseres Unternehmenserfolges. Dazu zählt für uns die Bereitschaft, sich für Neues zu begeistern sowie sich und seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Nur so schaffen wir es in der immer komplexer werdenden Arbeitsumgebung, für unsere KundInnen Dienstleistungen zu erbringen, die langfristig deren Anerkennung finden. Lebenslanges Lernen ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Daher eröffnen wir allen MitarbeiterInnen vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung. Unsere Entwicklungsprogramme spannen einen weiten Bogen über alle Fähigkeiten, welche die jeweiligen MitarbeiterInnen benötigen: Von individuellen Kursen bis hin zu Fachakademien und Förderprogrammen.

Wollen auch Sie sich weiterentwickeln? Machen Sie den ersten Schritt und schicken uns Ihre Bewerbung!

EQOS Gesundheit und Sicherheit

 

Schutz der Gesundheit

Der Schutz der Gesundheit unserer MitarbeiterInnen und deren sicheres Arbeiten stehen für uns an oberster Stelle. Dabei halten wir uns an hohe HSEQ-Standards (Health, Saftey, Enviroment und Quality), die in einem integrierten Managementsystem verankert sind. Unsere Prävention folgt dabei einem ganzheitlichen Ansatz, der sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Maßnahmen genauso einschließt wie den Gesundheitsschutz.

Innerhalb des Unternehmens gestalten wir das Arbeitsumfeld für unsere MitarbeiterInnen so, dass es zum Erhalt und der Förderung des Wohlbefindens beiträgt. Dazu existieren bei EQOS verschiedene Maßnahmen rund um das Thema körperliche und seelische Gesundheit am Arbeitsplatz. Einerseits schaffen wir damit Rahmenbedingungen für gesundes Arbeiten, andererseits motivieren wir jede/n KollegIn ganz individuell zu mehr Gesundheitsbewusstsein.

EQOS Arbeitssicherheit

Sicheres Arbeiten

Die Menschen, die für uns arbeiten, sollen wieder gesund zu Hause ankommen! Das hat für uns höchste Priorität und daran arbeiten wir jeden Tag. Wir reduzieren die Anzahl der Unfälle, indem wir systematisch unsichere Zustände und Handlungen minimieren. Unsere Vision ist ganz klar: „Null-Unfälle“. So verpflichten wir uns bei der Arbeitssicherheit zu eindeutigen Regeln und zur konsequenten Einhaltung rechtlicher Vorschriften. Über verhaltensorientierte Maßnahmen zur Prävention sensibilisieren wir für Gefahren und Risiken am Arbeitsplatz, um die Risiko- und Gesundheitskompetenz zu erhöhen, das eigene Handeln zu reflektieren und zu verändern. MitarbeiterInnen haben das Recht und die Pflicht, kein unnötiges Risiko einzugehen und damit die eigene Gesundheit oder die der KollegInnen aufs Spiel zu setzen.

Als verantwortungsvoller Arbeitgeber gehen wir weit über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus. Kontinuierlich und gewissenhaft überprüfen wir, wo wir Gefährdungspotenziale minimieren können. Dafür setzen wir unter anderem Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte und Sicherheitsbeauftragte ein.

Wir verfolgen unter anderem Ziele wie:

  • Kontinuierliche Reduzierung der Anzahl der Unfälle mit Ausfallzeit, der sogenannten Lost Time Injury Frequencies (LTIFs)
  • Vermehrte Durchführung von Baustellenbegehungen, auch durch die Geschäftsführung
  • Interne Kampagne zur Sensibilisierung der MitarbeiterInnen für Arbeitssicherheitsthemen
  • Umsetzen eines Konzepts für Alternativarbeitsplätze
  • Standardisieren von Sicherheits- und Rettungskonzepten
  • Erfassung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz, Ableitung sowie Umsetzung von präventiven Maßnahmen
  • Einführung und Weiterentwicklung der Unterweisungs-Toolbox

Wer wir sind

Unsere motivierten Teams gestalten den Erfolg des Unternehmens – durch ihr Engagement, ihre Kreativität und ihre langjährige Erfahrung. Lernen Sie uns kennen und werden Teil des großen Ganzen!

Wen wir suchen

Wir sind stets auf der Suche nach engagierten, motivierten und begeisterungsfähigen MitarbeiterInnen. Ob im heißesten Sommer oder bei stürmischstem Wetter – Sie bewahren immer einen kühlen Kopf und liefern punktgenaue Lösungen.

Jobs Header

Finden Sie den besten Job bei EQOS!

  • zukunftssicher

  • spannend

  • großartig

Unsere Erfolgsstorys

Erfolgsstory

Aus dem Arbeitsalltag der KollegInnen

Früher verantwortete Viola hauptsächlich alleine ihren Aufgabenbereich als Personalsachbearbeiterin bei der Bilfinger FRB. Seitdem sie die Teamleiterin der Personalabrechnung bei EQOS Energie wurde, hat sie nicht nur umfängliche Personalverantwortung, sondern auch einen ganz neuen Team-Rückhalt.

Viola (42) Teamleiterin Personalabrechnung in der SSU Human Resources

Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Human Resources startete Karla ihre Recruiting-Karriere in der Personalberatung. Nachdem sie dort jahrelang damit betraut war, unterschiedliche Kunden bei der Personalsuche zu unterstützen, wollte sie ihren Fokus verändern: Mit dem Wechsel zu EQOS Energie betreut sie nunmehr ein Unternehmen, aber das vollumfänglich im Bereich Recruiting. Dank ihrer umfassenden Erfahrung und Professionalität hilft sie heute den Fachabteilungen dabei, passende neue KollegInnen für ihre jeweiligen Teams dazuzugewinnen.

Karla (34) Senior Recruiterin in der Shared Service Unit Human Resources

Im Oktober 2017 begann Thomas seine Ausbildung bei EQOS Energie. Während seiner dreijährigen berufsbegleitenden Lehre pendelte er immer wieder zwischen Ingenieursschule und Büro. Mit dem Ende seiner Ausbildung folgte seine Übernahme und zugleich auch ein Vertragsangebot als Projektleiter.

Thomas (24) Projektcontroller in der Business Unit Freileitungsbau
Vertrauen

Aktuelle Meldungen

14.06.2022

EQOS Energie mit Errichtung von Oberleitungen für Ausbau der Westseite des Linzer Bahnhofs beauftragt

EQOS Energie gewinnt weiteren Großauftrag der ÖBB für Projekt „Linz Hauptbahnhof Westseite“ | Nach der Ostseite des Bahnhofs wird nun auch der Westteil fit für die Anbindung an die viergleisige Weststrecke gemacht | Neun Millionen Euro-Projekt umfasst Montage von 30 Kilometern Oberleitung, 180 neuen Masten und 55 Tonnen Armaturen

mehr erfahren »
01.06.2022

EQOS Energie erwirbt eines der weltweit größten Zweiwege-Fahrzeuge zur Montage von Oberleitungen

EQOS Energie investiert in Optimierung der operativen Bahntechnik | Einsatz eines des weltweit größten Zweiwege-Montagefahrzeugs mit Top-Level-Technik | Steigerung von Qualität und Verlässlichkeit

mehr erfahren »
24.05.2022

EQOS Energie erneuert für Avacon Netz GmbH Umspannwerk Gießen Nord

Avacon Netz GmbH beauftragt EQOS Energie mit Kompletterneuerung der 110 kV-Schaltanlage | Baustart des Millionen Euro-Projektes erfolgt noch vor Sommer 2022 | Komplexes Ersatzneubauprojekt bei laufendem Betrieb

mehr erfahren »